Stadtfest-Aktivitäten der DPG

Am Samstag, 16. September zeigt sich unsere Deutsch-Polnische Gesellschaft wieder auf dem Lüdinghauser Stadtfest.

Wie in den letzten Jahren, so baut die DPG auch diesmal wieder ein Zelt am zentral gelegenen Nysa-Platz auf, um über die Städtepartnerschaft mit Nysa/Neisse und all die weiteren Initiativen zu informieren, die in Vergangeheit, Gegenwart und Zukunft zu einer Stärkung der Beziehungen zu Menschen in Polen beigetragen haben bzw. beitragen werden.

Im Mittelpunkt von Feierlichkeiten steht in diesem Jahr allerdings der 30. Geburtstag der Städtepartnerschaft mit Taverny in Frankreich. Die französischen Gäste reisen am Freitag, 15.09. mit dem Bus an. Am Abend gibt dann der Chansonnier Jean-Claude Séférian, der schon lange mit seiner Familie in Münster wohnt, ein Konzert in der Realschule.

Am Samstag, 16.09. findet um 10 Uhr im Kapitelsaal der Festakt zum Jubiläum statt. Um 14 Uhr startet für die Gäste eine Stadtrundfahrt mit abschließendem Kaffeetrinken im Seppenrader Heimathaus. Und am Abend gibt es dann ein großes Fest mit Buffet im Gymnasium Canisianum. Nach einem festlichen Gottesdienst in St. Felizitas, bei dem neben dem Kirchenchor der Felizitas-Gemeinde auch der aus der Gemeinde Taverny/Beauchamp singen wird, und einem Imbiss im Canisianum erfolgt dann am Mittag des 17.09. die Rückreise der Gäste nach Taverny. - Der DPG-Vorsitzende Karl-Heinz Kocar wird an dem Festakt ebenfalls teilnehmen.

Auch neun Gäste aus Nysa/Neisse reisen zum Stadtfest an, und zwar schon am donnerstag, 14.09.: Neben der offiziellen Delegation um Bürgermeister-Vertreter Piotr Bobak und Regina Stajak folgen vier Sportler  der Gegen-Einladung vom "Lauftreff Lüdinghausen" zur Teilnahme am Stadtlauf, der am Nachmittag des Freitag, 15.09. über die Bühne geht.

Die Deutsch-Polnische Gesellschaft wird alle polnischen Gäste während ihres Aufenthalts in der Partnerstadt begleiten und unterstützen. Die ehemalige Neisser Bürgermeisterin Jolanta Barska ist von der DPG als Ehrengast ebenfalls eingeladen worden. 

 Bildimpressionen Stadtfest 2017 »