"Kunst im Park" - Internationale Ausstellung im Schatten der beiden Burgen

Für den Stadtfest-Sonntag (17.09.2017) plant der Kreis Coesfeld eine Ausstellung, bei der auch Werke von Künstlern aus Nysa und Taverny präsentiert werden.

Werke von Künstlern aus Nysa - Ausstellung 2014

Zwischen den beiden Burgen Vischering und Lüdinghausen, im neu einzuweihenden "Landschaftspark", soll unter dem Motto "Kunst im Park" am Stadtfest-Sonntag (17. September 2017) eine Ausstellung mit Werken internationaler Künstler eröffnet werden. Dabei werden  20-jährige Erfahrungen aus dem niederländischen Enschede aufgegriffen. Der Kreis Coesfeld koordiniert die Planung.

Die Kulturabteilung des Kreises COE ist sehr interessiert an der Mitwrikung von Künstlerinnen und Künstlern aus den Lüdinghauser Partnerstädten Nysa und Taverny. Im September 2017 wird ja auch das 30-jährige Bestehen der Partnerschaft LH - Taverny in Lüdinghausen gefeiert.

Ein erstes Vorgespräch findet am 9. Januar 2017 um 15 Uhr auf Burg Vischering statt. Dazu hat Markus Kleymann eingeladen. Vertreter des DPG-Vorstands werden teilnehmen.