Gegenbesuch von Landwirten aus den Partnerstädten Koronowo und Chodzież

Nachdem im Mai 2016 eine Reisegruppe aus Senden, Nottuln und Lüdinghausen für vier Tage zu Gast in den polnischen Partnerstädten Koronowo (von Senden) und Chodzież (von Nottuln) gewesen ist und dort neben den Besonderheiten der Städte vor allem mit der Agrarwirtschaft verbundene Betriebe kennen gelernt haben, erwarten die drei Deutsch-Polnischen Gesellschaften aus dem Kreis Coesfeld im Mai 2017 (Termin steht noch nicht fest!) den Gegenbesuch aus Polen.

Außer den Städten Senden, Nottuln und Lüdinghausen und der münsterländischen Parklandschaft werden die Gäste - so ist es jedenfalls geplant - bäuerliche Betriebe und dabei auch Beispiele für Milchviehhaltung und Kälberaufzucht kennen lernen, aber auch eine Tierarztpraxis und eine Filiale der Raiffeisen-Genossenschaft sollen besucht werden.

Daneben stehen gesellige Veranstaltungen wie eine Pättkesfahrt, eine Planwagenfahrt und Grill-Abende auf dem (vorläufigen) Programm.