Literaturcafé

heute im Rahmen der Lüdinghauser Märchentage und in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft LH

 

Wo:  Gemeinderaum der Auferstehungskirche Seppenrade
Wann:        Sonntag, 22. März 2020, 15.00 Uhr
Was:  Die märchenhafte Erzählweise der Olga Tokarczuk (Literaturnobelpreis 2018)

Karl-Heinz Kocar liest aus ihrem Roman „Ur und andere Zeiten“

Musik: Saxofon-Quartett „Amarula“ mit Johanna Breimann und Sven Hoffmann